mixxt

Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei mixxt!

Startseite

Du kannst nur die Startseite ansehen

Ein Administrator dieser Community hat diese Community so eingestellt, dass Nicht-Mitglieder nur die Startseite sehen dürfen. Werde Mitglied, um in diese Community hineinzuschauen!

Was ist das hier?

Wir sind Eltern, Lehrkräfte und andere Interessierte. Wir setzen uns für eine bessere Unterrichts- versorgung und -qualität an allen Grundschulen ein !         

Volle Halbtagsschulen haben schon eine bessere Unterrichtsversorgung mit ausgebildeten Lehrkräften als Verlässliche Grundschulen und vergleichbare offene Ganztags- schulen. Wir fordern daher die Aus- weitung der Unterrichtsversorgung auf "VHGS-Niveau" für alle GS !!

Mehr zum Hintergrund erfahren Sie auch hier: http://vhgs.50hz.de/

Wir brauchen mehr!

Je mehr Mitglieder dieses Netzwerk hat, desto schlagkräftiger werden wir. Laden Sie auf jeden Fall weitere Eltern, Lehrer,... hierher ein: http://vhgs.mixxt.de/networks/admin/invite
Reden Sie mit allen Menschen über das Thema. Viele wissen noch gar nicht richtig bescheid - auch Eltern von anderen Schulen und KiTas!

Funktion + Bedienung

Startseite: Überblick über das aktuelle Geschehen
Menu-Leiste: über dem Seitentitel; direkte Navigation zu den anderen Seiten (Foren,...) - noch mehr Infos
Nachrichtenzentrale: ganz oben; E-Mails schreiben & lesen
"Freunde" finden sich im Adress- buch der Nachrichtenzentrale wieder und mailen so einfacher.

Wichtige Mitteilungen

- Hier ein Artikel für Alle, die immer noch dem irrsinnigen "Jugendwahn" für Absolventen anhängen:

http://www.zeit.de/campus/2011/s1/entscheiden-zeit

Mit Aussagen von Personalern namhafter Unternehmen. Ganz klare Aussagen: Jünger ist nicht gewollt (zumindest nicht von Unternehmen).

- Kampagne "gib mir 9"

9 Unterschriften für 9 Jahre im Abitur.

Die Kampagne ist gut angelaufen und verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Jetzt mitmachen!

Wer´s noch nicht gesehen hat - unbedingt ansehen:

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=6481802

- Neue Oberschulen verfassungswidrig

Sowas! Die Oberschulen würden eine Ungleichbehandlung im Schulwesen darstellen und darum sogar verfassungswidrig sein. Hat da im KuMi etwa wer gepennt? Wie einfach wärs für den Minister gewesen, die Einführung neuer IGSen zu erleichtern. Soviel Wind gemacht und wieder nur ein Eigentor...

Lest dazu auch den Weserkurier:

http://www.weser-kurier.de/Artike...l/Bremen/Politik/319953/Oberschule+moegl icherweise+verfassungswidrig.html

 

- Klasse wir singen: Und wieder machen viele Kinder  bei dieser super Aktion mit. Ein Tip: Fahrt mit dem ÖPNV, wenn ihr könnt. An den meisten Hallen herrscht sonst pures Chaos und ihr ärgert euch über die vergeudete Zeit bei der Parkplatzsuche und im Stau. Außerdem macht die gemeinsame Anfahrt auch Spaß ...

Und bitte vergesst nicht Unterschriften für das Volksbegehren dabei zu sammeln!

- Neue Datei: Anschreibenvorlage zum nochmaligen Verteilen von Unterschriftenlisten des VB an alle Eltern eurer Schule. http://vhgs.mixxt.de/networks/files/file.46606

- Neue Zahlen machens deutlich:

Jetzt wo viele Eltern das Turbo-Abi hautnah erleben schwindet die Begeisterung drastisch. Vielmehr Schüler als sonst wiederholen freiwillig das 12.te Schuljahr.

- Die Klage gegen die Auflage der Landesregierung zum Volksbegehren für gut Schulen ist eingereicht. Also noch 6 Monate. Das ist nicht viel Zeit, aber doch genug, wenn wir sie nicht vertrödeln, sondern ALLE jetzt noch mal richtig aktiv werden. Laternenumzüge, Herbstfeste, Weihnachtsmärkte, Elternsprechtage, Karneval,... so viele Gelegenheiten! Sammelt unbedingt mit Hochdruck weiter.

Neue Infos dazu im Forum!

- Noch eine Entwicklung: mehr private Träger gründen IGSen. Die müssen dann nichtmal die 5-Zügigkeit erfüllen. Aber ist das eine Lösung?? Vor allem für Eltern, die sich ein Schulgeld nicht leisten können. Und was bedeutet das für das Engagement in den IGS-Elterninitiativen? Zu den Trägern gehören nicht nur VW, sondern auch Kirchen. Die haben offensichtlich die Zeichen der Zeit vor der Landesregierung erkannt.

- §2 des Volksbegehrens (leichtere Gründung von IGS) erhält unerwartet deutliche Unterstützung. Die Kommunalen Spitzenverbände und der Landeseleternrat gehen in ihren Forderungen sogar zum Teil noch weiter und fordern die generelle Zulässigkeit auch von 3 zügigen IGS, um Schulstandorte retten zu können. Die FDP fabuliert nun über eine "Niedersachsenschule". Warum denn das Rad neu erfinden, wenn es eines gibt, das hervorragend rollt?? Und wer redet sonst immer von europäischer Schullandschaft... ;-) (mein Vorschlag: in BaWü eine Schwabenschule, in Bayern eine Frankenschule, in S-H eine Wattschule, in MeckPom die Boddenschule,...) - ach ja Schleswig-Holstein; ist ja nun auch offiziell: tschüss Turbo-Abi & Glückwunsch den glücklichen Eltern und Kindern dort.

- Volksbehren Bestellung von Unterschriftenbögen bitte an: info@volksbegehren-schulen.de (Heike Fortmann)
oder www.volksbegehren-schulen.de

Hier anmelden

Du bist noch kein Mitglied der Community?

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Netzwerk-Statistik

Vertretene Schulen/KiTas: 126

Am stärksten vertreten:
- Barnten
- Büppel
- Lunestedt
- Uschlag
- Vöhrum
- Apen

(nicht tagesaktuell)

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    Sieben Prozent & Grundschule PLUS
    Wir fordern eine bessere Unterrichtsversorgung für alle Grundschulen!

  • Dein Gastgeber ist

    Djure Meinen

  • Online seit

    04.03.2009

  • Mitglieder

    335

  • Sprache

    Deutsch